HOME

Was sind Burn-out-Pferde?
Zum Artikel hier...


Bliki – wie alles anfing
Zum Artikel hier...


Bliki – das Ziel
Zum Artikel hier...



Wer steckt dahinter?
Zum Artikel hier...



Unsere E-Mail
burn_out_horse@yahoo.de



IMPRESSUM
 

 

 

 

Was sind Burn-out-Pferde?



Wenn ich von Burn out spreche, dann meine ich nicht Pferde, die mal einen lustlosen Tag haben, ein Trainingstief oder die eben momentan nicht ganz frisch erscheinen. Burn out meint für mich richtig sauer gerittene Pferde. Die so durch sind, dass man es ihnen im Blick schon ansieht. Sie wirken abgeschaltet, wie in sich eingeschlossen, sie machen dicht, scheinen alles nur noch zu ertragen. Deshalb gefällt mir der Begriff Burn out auch besser: Es hat etwas mit dem Gemüt zu tun, mit der Seele. Und ist nicht einfach ein angerittener Zustand, der flott mit einer anderen Strategie wieder repariert werden kann. Tipps wie „eine Weidepause“, „öfter mal Ausreiten“ sind da zu wenig. Sport gleich pfui? Nein, sehe ich gar nicht so. Pferdesport kann toll und pferdegerecht sein. Die Betonung liegt auf dem Kann: Fairness und Partnerschaft zum Pferd zu leben und gleichzeitig im Sport unterwegs zu sein ist allerdings eine Herausforderung. Ist das Ganze dann noch mit der finanziellen Existenz verknüpft, dann schaffen es nur ganz wenige gute Leute, das alles unter einen Hut zu bekommen. Das Tolle daran: Diese Leute schaffen es wirklich, die breite Mehrheit hinter sich zu bekommen. Auf sie können sich alle einigen, weil sie eben auch Leistung zeigen. Deshalb sind solche Pferdeleute so wichtig. Leute wie Vielseitigkeits- und Dressurreiterin Ingrid Klimke, wie der italienische Springreiter Luca Moneta oder wie zum Beispiel Dressurreiterin Uta Gräf. Ich mag Vereinfachungen nicht („Turnierreiter sind alle Pferdeschinder“ oder „Freizeitreiter sind alle Tüddeltanten“ ) und finde es ganz wichtig, über den Tellerrand zu gucken. Daher: Offen sein für Neues! Genau abwägen! Nichts ist nur schlecht oder nur gut.


 

 

 

 

Blikis
Tagebuch


Die Einträge im
Juni 13 hier...


Die Einträge im
Mai 13
hier...



Die Einträge im
April 13
hier...


Die Einträge im
März 13 hier...


Die Einträge im
Februar 13
hier...



Die Einträge im
Januar 13
hier...



Die Einträge
Dezember 2012
hier...