__++ livetracks.de ++__

© 10_1995 - 2016 comming soon...

       
 


Ausstellungen / Exhibition / Expositie

Ich (Dietmar Gubin)
als Gastkünstler in der Ausstellung von Kunst zum Beispiel in den Kopermolen, Vaals , Niederlande

Vom 11. März bis 29. April stellt Kunst zum Beispiel in den Kopermolen in Vaals, Niederlande aus.
Diesmal ist Dietmar Gubin als Gastkünstler geladen. www.livetracks.de

Die Vernissage ist am 11. März um 15 Uhr.
Susanne Anemüller hält die Einführung.
www.dekopermolenvaals.nl

Kopermolen, Vaals, Netherlands
From March 11th throug April 28th 2012, Art for Example at the Kopermolen, Vaals, the Netherlands.
www.dekopermolenvaals.nl

Guestartist: Dietmar Gubin
www.livetracks.de
Opening: March 11th at 3 p.m.

Tentoonstellingen van Kunst zum Beispiel

Kopermolen, Vaals , Niederlande
Van 11 maart tot 29 april 2012 exposeert "Kunst bijvoorbeeld" in de Kopermolen in Vaals , Von Clermontplein 11

Ditmaal is Dietmar Gubin als gast-kunstenaar uitgenodigd. www.livetracks.de

De opening is op 11 maart om 15 uur.
Susanne Anemüller opent de tentoonstelling en Zyxcban Wolfs speelt cello.www.dekopermolenvaals.nl

Die Künstler ------ De kunstenaars ---- The artists -------

Jos Ehlen www.josehlen.nl
Lia van Ham www.liavanham.nl
Gabriele Prill www.Gabriele-Prill.de



Vergangenen Ausstellungen:

Kunst ist Handwerk Handwerk ist Kunst
15. - 23. Dezember 2010 
Im Atelier der Schwerine Wollgestaltung


Drie wegen naar Atelier Camerig
3 Wege zum Atelier Camerig

Programm
28. November + 5. / 12. / 19. Dezember 2010 
und am 1. bis 2. Januar 2011

Atelier Ausstellung im Atelier Camerig 1 am 28. November, mit Arbeiten von: Jos Ehlen, Keramik + Lia van Ham, Siebdruck + Gabriele Prill, Aquarelle, Keramik + Dietmar Gubin, Illuminati Foto´s/ Lichtobjekte // Am 11. Dezember spielt ein Amateurensemble Kammermusik unter der Leitung von Paulien Dieteren. Beginn ist um 17 Uhr. Am 18. Dezember spielen Barbara Oymanns, Piano und Frederik Geene, Altgeige. Beginn ist um 19 Uhr.
Zur Website mit Anfahrtsbeschreibung und Wanderrouten triartlon.roomfull.de...


Kunst gegen Leerstand > Art Open 2010
14. November 2010, 11 - 18 Uhr im CityCenter 15-16
Verlängert bis Freitag den 19.11.2010
Eröffnung: Sonntag 14.11.2010, 10 Uhr im Rathaus Eschweiler

ART OPEN präsentiert über 90 lokal, regional und international bekannte Künstler in den Sparten: Bilder / Fotografie / Cartoons / Kunsttherapie / Skulpturen / Videokunst / Illuminierung / Deutsch-Brasilianische Aktionskunst...

Schirmherr Rudi Bertram, Bürgermeister der Stadt Eschweiler und Cezar Amaral, Brasilianisches Generalkonsulat Frankfurt a.M.

Aachnener Zeitung vom 11.11.2010: Die größte Kunst-Schau der Region, präsentiert von unserer Zeitung, wartet mit 91 Künstlern auf. Eröffnet wird sie um 10 Uhr von Bürgermeister Rudi Bertram, dem brasilianischen Botschafter Cèsar Amaral vom Brasilianischen Generalkonsulat in Frankfurt und vom brasilianischen Honorarkonsul Klaus Pavel im Rathaus. Anschließend wird die ganze Innenstadt zur Kunstmeile.
Zum Artikel...

Impression der ART OPEN 2010...
(Bitte lassen Sie den Bildkatalog erst vollständig laden)

Filmclips der ART OPEN 2010
Illuminierte Bilder Rundgang...

Ankündigungs Filmclip...



 
Presseankündigung
AZ / AN Aachen/Eschweiler
mit Lageplan:


Zur Website artopen-eschweiler.de...
 
       


Aktion 100 Künstler – 100 Kacheln 2010
Eine Begegnung zeitgenössischer Kunst-Kacheln
mit den historischen Fliesen der Sammlung Ludwig
25. September – 24. Oktober 2010 // Eröffnung: 24. September 2010, 19 Uhr
"Vor dem Ende des Schweigens" im Internet: Zur Liste der Kunstwerke...

Zur Website 100 Künstler 100 Kacheln ... /// www.100kuenstler-100kacheln.de

ANNABLUME 2010
- MÄRZ 2010 - Kunst und Kunsthandwerk
12. - 14. März
jeweils von 11 - 18 Uhr
Aachen, Annastraße 14-16


Anna Blume Anna A-N-N-A ich kaue deinen Namen.
Du schlichtes Mädchen ******* im Alltagskleid ******* du liebes grünes Tier ******* ich liebe dir. ******* Du deiner dich dir ich dir du mir - Wir?

erstes Merzgedicht, Kurt Schwitters


Jos Ehlen - Keramik // Lydia Comouth - Floristik // Margit Gubin  - Wollgestaltung // Gabriele Prill  - Keramik, Drucke // Susanne Anemüller  - Stahlobjekte // Inge Offergeldt-Widdra  - Textilunikate // Dietmar Gubin - Lichtobjekte // Ursula Uffmann - Schmuck // Maria Vohn - Linolschnitt // Ilse Heller - Stoffe, Mode

www.aNNaBlume.roomfull.de



triartlon
Aken-Lemiers-Camerig / Expositie - Ausstellung


Aachen, Viktoriaallee 25
28. & 29. November 2009, 11.00-18.00 Uhr
www.triartlon.roomfull.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++
AnnaART
Am 3. und 4. Adventswochenende in der Annahalle
- Aachen, Annastraße 14-16
-
11.-13. Dezember 2009 und 18.-20. Dezember 2009 jeweils 11 – 18 Uhr
www.annaArt.roomfull.de


+++++++++++++++++++++++++++++++++


100 Künstler 2009
Zinkhütter Hof, Stolberg
Zinkhütter Hof
Museum für Industrie-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte für den Raum Aachen in Stolberg, Zinkhütter Hof e.V.
, Cockerillstraße 90, 52222 Stolberg
www.zinkhuetterhof.de ///
www.100kuenstler-100kacheln.de


100 Künstler 2007
Ausstellung im Ludwig Forum, Aachen
Ludwig Forum für Internationale Kunst
Jülicher Straße 97-109, 52070 Aachen
www.ludwigforum.de




Anfragen & Datenanforderung bitte an:
records@livetracks.de

KONTAKTFORM


Oft stehen Unternehmensziele und wirtschaftliche Interessen der Vernunft und dem Verstand im Wege. Often corporate objectives and economic interests are in the way of rationality and mind. Da kann man nichts machen.Nothing can be done. Da ist im Augenblick nichts zu machen. Nothing can be done right now.

Right now are no reasonable information available.



Oft stehen Unternehmensziele und wirtschaftliche Interessen der Vernunft und dem Verstand im Wege. Often corporate objectives and economic interests are in the way of rationality and mind. Da kann man nichts machen.Nothing can be done. Da ist im Augenblick nichts zu machen. Nothing can be done right now.
Right now are no reasonable information available. Oft stehen Unternehmensziele und wirtschaftliche Interessen der Vernunft und dem Verstand im Wege. Often corporate objectives and economic interests are in the way of rationality and mind. Da kann man nichts machen.Nothing can be done. Da ist im Augenblick nichts zu machen. Nothing can be done right now. Right now are no reasonable information available. Oft stehen Unternehmensziele und wirtschaftliche Interessen der Vernunft und dem Verstand im Wege. Often corporate objectives and economic interests are in the way of rationality and mind. Da kann man nichts machen.Nothing can be done. Da ist im Augenblick nichts zu machen. Nothing can be done right now.
Right now are no reasonable information available. Oft stehen Unternehmensziele und wirtschaftliche Interessen der Vernunft und dem Verstand im Wege. Often corporate objectives and economic interests are in the way of rationality and mind. Da kann man nichts machen.Nothing can be done. Da ist im Augenblick nichts zu machen. Nothing can be done right now. Right now are no reasonable information available. Oft stehen Unternehmensziele und wirtschaftliche Interessen der Vernunft und dem Verstand im Wege. Often corporate objectives and economic interests are in the way of rationality and mind. Da kann man nichts machen.Nothing can be done. Da ist im Augenblick nichts zu machen. Nothing can be done right now.
Right now are no reasonable information available. Oft stehen Unternehmensziele und wirtschaftliche Interessen der Vernunft und dem Verstand im Wege. Often corporate objectives and economic interests are in the way of rationality and mind. Da kann man nichts machen.Nothing can be done. Da ist im Augenblick nichts zu machen. Nothing can be done right now. Right now are no reasonable information available.

 



"Freemedia" - aus "um 2014"
beleuchtete Box, ca. 35x70 cm
Holz, C-Print, Leuchtstoff





"Lichtfall" - aus "um 2014"
beleuchtete Box, ca. 35x70 cm
Holz, C-Print, Leuchtstoff




"Blendensprung" - aus "um 2009"
beleuchtete Box, ca. 35x70 cm
Holz, C-Print, Leuchtstoff




"Heilbar" - aus "um 2015"
beleuchtete Box, ca. 35x70 cm
Holz, C-Print, Leuchtstoff

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kunst-Verzeichnis + Webkatalog für Künstler, Galerien und Museen. Die Welt der Kunst bei artfactory.info | art directory for artists, galleries + museums

 

 

AUSSTELLUNG




Anfragen & Datenanforderung bitte an:
records@livetracks.de

KONTAKTFORM
Photographie by lighttune.com



Infos zur aachener Kunstroute 2009


Die Ausstellung umfasst eine Fotoauswahl der Ausstellung "Rheingold - Shinkansen". Siglinde Kallnbach beschäftigt sich seit ihren ersten Japan-Aufenthalten in den achtziger Jahren mit dem "Eigenen im Fremden" und interkulturellen Vergleichen. Die Künstlerin zeigt analoge Entsprechungen in verschiedenen Kulturräumen auf und die gleichzeitigen formalen und äußerlichen Unterschiede: Das "Prinzip Stadt" mit seinen Verkehrssystemen funktioniert zwar weltweit überall gleich, und dennoch spüren wir beim Besuch fremder Städte den Eigenarten in der Historie nach, den Baudenkmälern und folkloristischen Überlieferungen. Es sind besonders die traditionellen Feste, die überall internationales Publikum anlocken und die von den Außenstehenden oft sogar als eine Chiffre für eine "typische" kulturelle Eigenart begriffen werden: Dazu zählt in Deutschland der Karneval, in Nordjapan das Nebuta-Fest. Fotos von Festen werden ergänzt mit Alltagsszenen, Landschaften, historischen bzw. modernen Gebäuden und Stadtsituationen in Deutschland und in Japan. Katalog "Rheingold - Shinkansen", Salon Verlag Köln, 2007,Kallnbach thematisiert im zweiten Teil "CUTS" ihre Krebsebserkrankung: Fotoarbeiten aus der ersten akuten Phase der Krankheit im Jahr 2000, Arbeiten aus dem Jahr 2007, in dem sich die Künstlerin drei krebsbedingten Operationen unterziehen mußte, bis zu aktuellen Arbeiten von 2008. Sie spiegeln emotionale Extremsituationen wider, haben mit Schmerz und Trauer zu tun, mit Verlusten, aber auch mit Solidaritätserfahrungen und mit der Freude über erfahrenen Trost. Mit dabei ist ihr internationales Kunstprojekt "a performancelife". Seit 2001 sammelt sie Empathie- und Solidaritätsbezeugungen für Krebskranke. 2009 werden alle Beiträge in eine große abstrakte Form transformiert. Von der Vorgehensweise her vergleichbar dem Vorgängerprojekt "Wunschspur-Wishingtrack 1999-2001", bei dem Kallnbach über 4000 weltweite Zukunftswünsche in eine 460m lange abstakte Spur transformierte. www.a.performancelife.com, www.siglinde.kallnbach.de, www.wishingtrack.com, www.wishingtrack.de Siglinde Kallnbach: "Lebenskunst" in: "Jede Neunte - Frauen berichten von ihren Erfahrungen mit Brustkrebs", ISBN: 39369370709, Orlanda Verlag 2003 Eröffnung: 26.09.08, 20 Uhr mit einer Performance der Künstlerin.